StartseiteAktuelles aus der EUREGIO-KLINIKVerabschiedung Aufsichtsratsmitglied Edgar Müller

Aktuelles

Verabschiedung Aufsichtsratsmitglied Edgar Müller

EUREGIO-KLINIK verabschiedet langjähriges Aufsichtsratsmitglied Edgar Müller

Am Freitag, dem 11. November 2016 wird das langjährige Aufsichtsratsmitglied der Euregio-Klinik, Edgar Müller, in einem feierlichen Rahmen verabschiedet. Der Aufsichtsratsvorsitzende Franz Loth würdigt die lange Verbundenheit mit dem ehemaligen Marienkrankenhaus und der heutigen Euregio-Klinik. Diese starke Bindung sowie seine berufliche Kompetenz werden besonders hervorgehoben.

Seit 1972 war Edgar Müller Mitglied im Kuratorium des ehemaligen Marienkrankenhauses Nordhorn. Mit Gründung der Holding am 19. Juli 2007 trat er als Vertreter der St. Augustinus Kirchengemeinde in den Aufsichtsrat der Euregio-Klinik und wurde dort für seine gradlinige Persönlichkeit und Gelassenheit sehr geschätzt.

Bereits in 2010 machte Edgar Müller für seinen Nachfolger „Platz“, kehrte allerdings aus personellen Gründen von 2013 bis 2016 wieder in sein Amt zurück.

Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat danken Herrn Müller für seine Dienste und wünschen ihm für seinen verdienten Ruhestand alles Gute.

In der Nachfolge von Herrn Müller übernimmt Herr Rudi Fissmann, Geschäftsführer der Caritas Nordkreis Pflege GmbH, den Sitz im Aufsichtsrat der Euregio-Klinik.

Bild: Ulrich Högemann, Edgar Müller, Franz Loth, Jürgen Thau

800x600

veröffentlicht am: 25. November 2016

Zurück

Ansprechpartner


Gisela Völlink

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (0) 59 21-84-10 14

Telefax: +49 (0) 59 21-84 10 15

gisela.voellink@euregio-klinik.de

Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster