Willkommen in unserem modernen MVZ für Radiologie, wo Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden an erster Stelle stehen. Als ambulante Einrichtung ergänzt das MVZ Radiologie die Leistungen der EUREGIO-KLINIK und arbeitet eng mit den dortigen Fachärzten zusammen, aber auch mit allen anderen nieder­gelassenen Fachärzten und Praxen der Region.

Unser radiologisches Team sorgt nicht nur für Ihre Therapie, sondern kümmert sich auch um vorbeugende Maßnahmen. Sie als Patient stehen mit Ihren Bedürfnissen bei uns im Fokus. Engagement und Einfühlungsvermögen sind bei uns selbstverständlich, denn Sie sollen sich wohlfühlen.

Kontakt

Patientenanmeldung und Terminvergabe
für MRT, CT und Mammographie

Tel. +49 (0) 5921 84-1613
Fax +49 (0) 5921 84-1628

E-Mail

radiologie@euregio-klinik.de

Telefonische Sprechzeiten

Montags, dienstags und donnerstags
8.00 bis 17.00 Uhr

Mittwochs und freitags
8.00 bis 13.00 Uhr

IHR WEG ZU UNS

Das MVZ für Radiologie befindet sich auf dem Gelände der EUREGIO-KLINIK neben der Praxis für Strahlentherapie (aus dem Parkhaus kommend links halten).

Moderne High-Tech-Geräte und bild­gebende Verfahren

Präzise Diagnostik ist eine grund­legende Voraus­setzung für jede erfolgreiche Therapie. Eine zentrale Rolle nimmt die Radiologie ein. Mithilfe moderner Geräte und bildgebender Verfahren können krankhafte Veränderungen an Organen, Knochen und Weichteilgewebe wie Brüsten oder Gehirn sichtbar gemacht werden.

Unser Institut verfügt über zwei moderne MRT-Geräte (1,5T und 3T) sowie über zwei moderne CT-Geräte (jeweils 64-Zeilen Multislice-CT). In der Mammographie bieten wir eine moderne Diagnostik mit digitaler Mammographie (Siemens Inspiration), 3D-Mammographie (Tomosynthese) und hochauflösendem Ultraschall. Zudem verfügt das Institut über einen Durchleuchtungsarbeitsplatz sowie über drei volldigitale Röntgenarbeitsplätze.

Information.png

Anmeldung und Terminvergabe

Haben Sie eine Überweisung für MRT, CT, Mammographie oder eine andere Untersuchung?
Dann vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin. Tel. +49 (0) 5921 84-1613

Röntgenaufnahmen werden während unserer Praxiszeiten ohne Terminvergabe durchgeführt.

Schwerpunkte

Computertomographie (CT)

Spezialuntersuchungen

  • CT-Angiographien
  • Herz-CT (CT-Angiographie der Herzkranzgefäße)
  • CT-gesteuerte Schmerztherapie (periradikuläre Therapien – PRT)
  • CT-gesteuerte, minimal invasive Interventionen (Biopsie, Drainagenanlage)
  • Perfusions-CT des Gehirns
  • CT-Enterographie
  • Knochendichtemessung (CT-Osteodensitometrie)

Geräteausstattung

  • 1x Philips Brilliance 64
  • 1x Philips Incisive 64

Magnet-Resonanz-Tomographie / Kernspin (MRT)

Die MRT ist im Gegensatz zur Computertomographie ein Röntgenstrahlen-freies und risikoarmes Verfahren, das die hochpräzise Darstellung innerer Organe und Weichgewebe erlaubt. Die MRT basiert auf auf sehr starken Magnetfelder sowie magnetischen Wechselfeldern im Radiofrequenzbereich. Die MRT zeichnet sich durch eine sehr hohe Auflösung aus, die insbesondere bei der Darstellung von Gelenken, des Gehirns, der weiblichen Brust und der inneren Organe zum Tragen kommt. So können bereits sehr kleine Veränderungen von wenigen Millimetern Größe dargestellt werden und Erkrankungen in einem sehr frühen Stadium erkannt werden.

Spezialuntersuchungen

  • Mamma-MRT (MRT der weiblichen Brust)
  • MR-Sellink (Dünndarm-Darstellung)
  • MR-Defäkographie (Beckenbodendarstellung)
  • MRT-Prostata
  • MR-Angiographien
  • Herz-MRT
  • MRT der Kiefergelenke

Geräteausstattung

  • 1x 1,5 T Philips Achieva
  • 1x 3,0 T Philips Ingenia

Mammographie

Einer der Schwerpunkte der Klinik ist die Mammographie. Wir setzen unser umfangreiches Fachwissen ein, um Frauen bei der Früherkennung und Diagnose von Brustkrebs zu unterstützen.

Eine moderne Mammadiagnostik besteht sowohl aus einer präzisen Diagnostik als auch aus der minimal invasiven Abklärung (Biopsie) auffälliger Befunde. Neben dem gesamten Spektrum der Diagnostik mit digitaler Mammographie, digitaler 3D-Mammographie (digitale Brusttomosynthese), Ultraschall und MR-Mammographie bieten wir ebenso das gesamte Spektrum der interventionellen Mammadiagnostik zur minimal-invasiven schonenden Gewebeentnahme (Biopsie) an: stereotaktische Biopsien bei auffälligen Mikroverkalkungen, sonographische Stanzbiopsien bei auffälligen Befunden im Ultraschall sowie MRT-gesteuerte Biopsien bei nur in der Mamma-MRT auffälligen Veränderungen (in Planung).

Wir verstehen, dass Mammographieuntersuchungen oft mit Sorgen und Ängsten verbunden sind. Deshalb legen wir großen Wert auf einfühlsame und individuelle Betreuung. Unser freundliches Team wird Sie während des gesamten Untersuchungsprozesses begleiten, Ihre Fragen beantworten und Ihnen mit Empathie zur Seite stehen. Nach der Untersuchung findet eine unmittelbare Befundbesprechung mit den Patientinnen statt. Sehr gerne können Sie auch zur Zweitmeinung auswärtiger Befunde zu uns in die Sprechstunde kommen.

Zum Brustzentrum

Angiographie (Gefäßdarstellung)

In unserem Institut werden CT- und MRT-Angiographien der Hals- und Kopfgefäße, der Aorta, der Bauchgefäße sowie auch der Becken-Bein-Gefäße durchgeführt. Neben der Darstellung der Arterien ist auch eine Untersuchung der Venen (Phlebographien) an allen Lokalisationen im Körper mittels CT und MRT möglich.

Durchleuchtungs­untersuchungen

Wir bieten in unserem Institut ein breites Spektrum der Durchleuchtungsuntersuchungen an, u. a. Ösophagus-Breischluck, Magen-Darm-Passage, Kolon-Kontrasteinlauf. Bei speziellen Fragestellungen kontaktieren Sie uns gerne im Vorfeld, um die Untersuchung ausreichend planen zu können.

Konventionelle Röntgendiagnostik

Wir bieten das gesamte Spektrum der digitalen Röntgendiagnostik an:

  • Röntgen-Thorax (Lunge)
  • Röntgen der Knochen/Gelenke
  • Röntgen der Wirbelsäule, Ganzwirbelsäule
  • Ganzbeinaufnahmen

Konsilanfragen und Zweitmeinung

Das Institut verfügt über eine große Expertise im Gesamt­gebiet der Radiologie, insbesondere im Bereich der Mammadiagnostik. Möchten Sie eine Konsilanfrage stellen oder eine Zweitmeinung einholen, können Sie uns gerne unter +49 (0) 5921-84-1602 oder radiologie@euregio-klinik.de kontaktieren.

Die Untersuchungsbilder können Sie uns direkt über den Westdeutschen Teleradiologieverbund, als QR-Code oder als CD postalisch zukommen lassen.

Unser Anspruch

Bei uns finden Sie ein erfahrenes Team von Radiologen, das sich mit Leidenschaft und Hingabe um Ihre medizinischen Bedürfnisse kümmert. Wir bieten Ihnen im ambulanten und stationären Sektor das gesamte Spektrum der Radiologie mit einer modernen Geräteausstattung an. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den ärztlichen Kolleginnen und Kollegen der Klinik für Radiologie und mit den niedergelassenen Partnern. Ein hohes Maß an Engagement und Einfühlungsvermögen sind bei uns selbstverständlich.

Information.png

Anleitung zum Download Ihrer Untersuchungsergebnisse

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre medizinischen Bilddaten wie MRT-, Röntgen- oder CT-Bilder herunterladen können.

Mehr erfahren

Leitungsteam

radiologie-ansprechpartner-puesken.jpg

Facharzt für Radiologie

Ärztlicher Leiter Priv.-Doz. Dr. med. Michael Püsken

Facharzt für Radiologie

radiologie-ansprechpartner-chalhoub.jpg

Fachärztin für Radiologie

Zertifiziert Q2 Herz-MRT

Ria Chalhoub

Fachärztin für Radiologie

Zertifiziert Q2 Herz-MRT

radiologie-ansprechpartner-feldhaus.jpg

Facharzt für Radiologie

Achim Feldhaus

Facharzt für Radiologie

radiologie-ansprechpartner-jabukij.jpg

Facharzt für Radiologie

Wajdi Jabukji

Facharzt für Radiologie

radiologie-ansprechpartner-ungefug.jpg

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Friedrich Ungefug

Facharzt für Diagnostische Radiologie

radiologie-ansprechpartner-voeller.jpg
Leitende MTRA Astrid Voeller
radiologie-ansprechpartner-Eek.jpg
Stellv. Leitende MTRA Sonja Eek
radiologie-ansprechpartner-hermes.jpg
Leiterin Abrechnung Bärbel Hermes

EUREGIO-KLINIK
Albert-Schweitzer-Str. 10
48527 Nordhorn

info@euregio-klinik.de
T +49 (0) 5921 84-0